Main Menu

Downloadbereich

Wichtig

JMD: Breitensportturnier und Deutschland-Cup ein voller Erfolg

"Sind sehr zufrieden"
WM-Tickets in Schöningen vergeben.

Schöningen. Aufregend, spannend, erfolgreich - für die Tanzsportabteilung (TSA) des TC Schöningen lief das Turnierwochenende mit dem Kinder- und Jugendturnier für Freizeitmannschaften samt Kartenvorverkauf für die Vereinspräsentation im Brunnentheater sowie dem Deutschland-Cup der Kinder im Jazz- und Modern-Dance absolut wunschgemäß ab.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf des Turniers. Wir haben unglaublich süße Darbietungen beim Breitensportturnier gesehen und ein extrem hohes Leistungsniveau beim Deutschland-Cup", resümierte TSA-Abteilungsleiterin Julia Ostermeyer erfreut und ergänzte: "An beiden Tagen war der Bundesbeauftragte JMD Deutschland in der Halle, die ausverkauft war. Und die Karten für unsere Vereinspräsentation waren innerhalb von zwei Stunden ausverkauft. Was will man mehr."

Insgesamt gingen am Samstag in Schöningen 17 Kinder- und Jugendmannschaften aus Vereinen und Schulen an den Start, die sich aufgeteilt in drei Altersgruppen miteinander maßen. In der AG I gingen gleich drei Formationen des TC Schöningen an den Start. Mit Platz 2 waren die "Traumtänzer" die erfolgreichste Mannschaft, die "Little Snowflakes" belegten Platz 4, gleich dahinter kam das Team "Little Bubbles". In der AG II starteten die "Räubertöchter" und belegten einen guten 6. Platz.

Am Sonntag folgte der Deutschland-Cup der Kinder. 22 Solos, 8 Duos und 6 Small Groups aus dem gesamten Bundesgebiet tanzten dabei, schließlich lockten Tickets für die Weltmeisterschaften in Polen.

Erstmals stellte der TC Schöningen zwei Kindergruppen: Die "Little Dancers" stellten ihre Formations-Choreografie "Morgens immer müde" von 11 auf 7 Tänzerinnen um, die Räubertöchter starteten als 5er-Team mit dem Stück "Intoxicated". Beide Teams wurden betreut von Mandy Illing und Sabrina Fink und verpassten mit den Plätzen 5 und 6 die WM-Teilnahme knapp. "Das ist für uns überhaupt kein Beinbruch", waren sich beide Trainerinnen einig, die sich ob der kurzen Vorbereitungszeit zufrieden mit der Leistung zeigten.

Für Turnier-Organisatorin Josephine Spillner haben indes die Planungen der Turniersaison 2018 bereits begonnen. "Am 28. und 29. April werden wir am Samstag die 2. Bundesliga mit Imagination zu Gast haben." Weitere dann zu sehende Ligen werden am 29. Oktober geklärt. Das 24. Kinder- und Jugendturnier für Breitensportgruppen ist für den September vorgesehen. Weitere Wettbewerbe wie der Deutschland-Pokal und WM-Quali-Turniere sollen am 10. und 11. November in Schöningen stattfinden. Der Deutsche Tanzsportverband habe angefragt, das letzte Wort sei allerdings noch nicht gesprochen.

Doch jetzt gilt die Vorfreude zunächst dem Jahresabschluss: Der Vereinspräsentation, die am 18. November im Brunnentheater in Bad Helmstedt stattfinden wird. Und auch wenn die 600 Karten bereits vergriffen sind: "Wir haben eine Warteliste angelegt, um zurückgegebene Karten noch bis zum Veranstaltungstag vermitteln zu können", informiert Julia Ostermeyer. Interessenten können ihre Anfrage per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Vereinshomepage. r.

Braunschweiger Zeitung - Helmstedt - vom 09.10.2017