Hauptmenü

Downloadbereich

Handball-Landesliga HG Elm: Neunter Anlauf in der Fremde

Jörg Kleinert

Schöningen. Sechs Heimsiege in Folge, der Klassenerhalt in greifbarer Nähe. Für die HG Elm scheint eine Zittersaison in der Handball-Landesliga doch noch ein gutes Ende zu nehmen. Die jüngste Leistungssteigerung mit den Siegen über den MTV Braunschweig III (33:24) und die SG Zweidorf/Bortfeld (29:17) zeugt davon, dass die Mannschaft in Sachen Abstiegskampf die Zeichen der Zeit erkannt hat.

HG-Trainer Daniel Reckel fordert von seinen Jungs indes Konstanz. Und die soll sich darin ausdrücken, dass seine Mannschaft auch in des Gegners Halle mal überzeugend und erfolgreich auftritt. In ihrem neunten Anlauf in dieser Saison wollen die Elm-Handballer an diesem Sonntag (15 Uhr) bei Eintracht Braunschweig endlich erstmals auswärts punkten.

Sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang und gar acht auf den ersten direkten Abstiegsplatz hat die HG zurzeit - ein scheinbar komfortables Polster. Der Haken ist aber die Auswärtsschwäche, und die Schöninger müssen fünf ihrer letzten sechs Saisonspiele in der Fremde bestreiten. "Angesichts unseres Restprogramms müssen wir einfach mal auswärts punkten", betont Reckel. Dass seine Mannschaft sieben der acht Auswärtspartien mit nur zwei oder drei Toren Differenz verlor, zeige, dass sie nah dran ist, so der HG-Trainer.

Vor dem Eintracht-Spiel ziehe sein Team zudem eine Extraportion Motivation aus dem Hinspiel, in dem sich die HG vor eigener Kulisse beim 19:30 regelrecht überrennen ließ. "Das will keiner meiner Spieler noch einmal erleben, sie wollen das Ergebnis im Rückspiel geradebiegen", unterstreicht Reckel, der im Spiel beim Liga-Fünften personell fast aus dem Vollen schöpfen kann. Der zuletzt langzeitverletzte Jan-Hendrik Vahldiek soll, sofern er sich fit fühlt, ein paar Einsatzminuten erhalten. Kreisläufer Philipp Nabel ist zeitgleich als Torhüter des Fußball-Bezirksligisten Rot-Weiß Volkmarode im Einsatz, für Malte Behrens (Kreuzbandriss) ist die Saison vorzeitig beendet.

Quelle: Braunschweiger Zeitung 28.03.2019
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Datenschutzerklärung Ich stimme der Nutzung von Cookies zu ICH LEHNE AB