Hauptmenü

Downloadbereich

Per Bus zum letzten Auswärtsspiel

Handball HG Elm tritt in Moringen an.

Jörg Kleinert

Schöningen. Die HG Elm fährt noch einmal groß auf. Der Handball-Landesligist begibt sich am letzten Spieltag an diesem Samstag mit dem Reisebus auf Auswärtstour. Zahlreiche Fans werden die Mannschaft zum MTV Moringen begleiten, die Partie in der dortigen Burgberghalle beginnt um 18 Uhr.

HG-Trainer Daniel Reckel rechnet mit einer offenen Partie, in der beide Mannschaften - so hofft Reckel - ihren Fokus auf taktikfreien Offensivhandball und somit beste Zuschauer-Unterhaltung legen werden. "Gegen Moringen waren es zuletzt immer attraktive Spiele", sagt der Elm-Coach. "Moringens Stil liegt uns."

Der sportliche Wert der Partie ist gering. Die HG wird die Saison entgegen den Erwartungen zur Jahreswende auf einem einstelligen Tabellenplatz beenden, "was für uns ein klasse Ergebnis ist", so Reckel. Moringen wird zwischen Rang 4 und 6 landen.

Reckel erwartet von seiner Mannschaft noch einmal ein zumindest beherzteres Auftreten als in den vergangenen beiden Partien beim HSV Warberg/Lelm (18:33) und beim Northeimer HC II (26:33). "Wir haben in diesen beiden Spielen nicht gerade das Gelbe vom Ei gezeigt. Wir können deutlich besser Handball spielen. Unser Ziel muss es sein, mit einem Sieg und einem ausgeglichenen Punktekonto aus der Saison zu gehen."

Personell sieht es bei der HG gut aus, so der Trainer. "Wir reisen mit fast vollzähligem Kader an." Einzig die beiden erkrankten Torhüter Florian Meyer und Dominik Plucinski fehlen. Einziger Keeper wird wohl Nils Winning sein. Reckel: "Wir suchen noch nach einer Lösung für den zweiten Mann."

Quelle: Braunschweiger Zeitung 09.05.2019
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Datenschutzerklärung Ich stimme der Nutzung von Cookies zu ICH LEHNE AB