Hauptmenü

Downloadbereich

Imagination will auf DM-Kurs bleiben

Jazz- und Modern Dance Die Zweitliga-Formation ist am Samstag in Bremerhaven gefordert.

Schöningen. Ab in den Norden...: Die Jazz- und Modern Dance-Formationen des TC Schöningen gehen am Wochenende auf Reisen - und die Richtung dabei ist zunächst die gleiche. Zweitligist Imagination tanzt bereits am heutigen Samstag in Bremerhaven, und die Regionalliga und Landesliga tragen ihre nächsten Turniere am Sonntag in Hamburg-Steilshoop aus.

Am heutigen Samstag heißt es für die Zweitligaformation des TC Schöningen noch einmal alles geben. Derzeit liegt das Team punktgleich mit der Formation Madley aus Dinslaken auf dem zweiten Tabellenrang. Die ersten drei Plätze erhalten am Ende der Saison nach vier Wettkämpfen die Startberechtigung für die deutsche Meisterschaft in Dresden. Rang 4 belegt zurzeit mit drei Punkten Abstand die Mannschaft InTime aus Münster.

"Jedes Turnier ist immer wieder spannend. Manchmal wechseln die Formationen die Choreografien, dann kann der Wettkampf ganz anders ausgehen", weiß Imagination-Trainerin Heike Langenheim aus Erfahrung. "Wir haben die letzten Wochen dazu genutzt, die Choreografie von 12 auf 11 Tänzerinnen umzustellen, da Jana Waldheim dem Team nicht mehr zur Verfügung steht."

Das hatte zur Folge, dass aus einem Duo ein Dreier-Partnering choreografiert werden musste und aus einem weiteren ein Solo. "Ich bin jedoch sehr zuversichtlich, denn unser Stück ,Mother nature' sitzt sehr sicher, doch letztendlich entscheidet die Tagesform", meint die Trainerin. "Es wäre toll, wenn wir wieder einen Pokal holen würden", hofft Imagination-Tänzerin Antonia Bruns. Das wünschen sich natürlich auch die zahlreichen Fans, die das Team an die Nordseeküste begleiten.

Ein großer Tross aus dem Kreis Helmstedt wird sich am Sonntag indes auf den Weg nach Hamburg machen. Denn im Sportzentrum Steilshoop findet von 12.30 Uhr an das zweite Saisonturnier der Landesliga 2 statt. Und mit Merveilleux vom Turnklub Helmstedt, Twisted vom TC Schöningen und Les uniques vom SV Esbeck sind hier gleich drei Formationen aus dem Kreis am Start und hoffen darauf, ihre Positionen weiter zu verbessern.

Bereits das dritte Saisonturnier steht dann an gleicher Stätte von 15 Uhr an in der Regionalliga auf dem Programm. Zurzeit nimmt Incredibles vom TC Schöningen hier den sechsten Rang ein und könnte im Klassement gleich einige Plätze nach oben klettern. r.

 
Quelle: Braunschweiger Zeitung 04.05.2019
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Datenschutzerklärung Ich stimme der Nutzung von Cookies zu ICH LEHNE AB