Hauptmenü

Downloadbereich

„Toller Auftritt“: HG Elm löst ihre Hausaufgabe mit Bravour

Handball-Landesliga Reckel-Team deklassiert Eintracht Braunschweig mit 34:19 und ist gerüstet für das Gipfeltreffen in der nächsten Woche.

Jörg Kleinert

Schöningen Die HG Elm geht gut gerüstet ins Spitzenspiel der Handball-Landesliga. Eine Woche vor dem Gipfeltreffen beim Tabellenzweiten SG Zweidorf/Bortfeld erledigte die HG ihre Hausaufgabe gegen Eintracht Braunschweig mit Bravour. Unter dem Strich sprang ein 34:19 (17:7)-Erfolg heraus, der Trainer Daniel Reckel ins Schwärmen versetzte: „Ich sage nur: à la bonne heure, das war erneut ein toller Auftritt meiner Mannschaft“.

20200210 1Herren

Was den Trainer besonders freute: Seine Mannschaft lieferte eine taktische Meisterleistung ab – sowohl in der Offensive als auch in der Abwehrarbeit. Im Angriff agierten die Elm-Handballer sehr variantenreich, ihr Spiel war für die Eintracht-Abwehr kaum zu lesen. Klappte Spielzug-Option 1 nicht, dann griff eben Option 2. „Die Jungs haben frei aufgespielt und hatten immer eine passende Idee“, sagte Reckel. So verwunderte es kaum, dass die Partie schnell zu einer einseitigen Angelegenheit wurde. Zur Pause war der HG-Vorsprung bereits zweistellig, in der 50. Minute lagen 15 Treffer zwischen beiden Teams, in der 58. Minute hatte die HG beim 34:17 ihre deutlichste Führung erreicht.

„Ich konnte früh durchwechseln“, erzählte Reckel. Der Trainer gab allen Spielern gleichermaßen Anteile, und die dankten es ihrem Trainer mit einem bis zum Abpfiff beherzten Auftritt. Aber, so Reckel, „Eintracht war nicht schlecht“. Doch eben nicht gut genug, um die HG-Abwehr mal in ernste Verlegenheiten zu stürzen.

Die Hausherren agierten ausgesprochen aufmerksam, verstellten immer wieder geschickt Lauf- und Passwege. „Nur 19 Gegentore, das ist schon klasse“, sagte Reckel, der optimistisch aufs Spitzenspiel vorausschaut: „Wir fahren ohne Druck, aber mit viel Freude nach Bortfeld.“

HG: Winning, Meyer – Vahldiek 9, Binner 7, Bahr 7, Kühne 1, Pfützenreuter 3, Deupert 2, Fock 1, Garbe 1, Nabel 1, Steinke 2.

Quelle: Braunschweiger Zeitung 10.02.2020
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung