Hauptmenü

Downloadbereich

Handball-Landesliga: Männliche A-Jugend weiterhin sieglos

22:25 - JSG Elm verliert gegen "zwei Gegner"

Schöningen. Die männliche A-Jugend der JSG Elm bleibt in der Handball-Landesliga weiter sieglos. Beim SV Alfeld setzte es eine 22:25 (8:14)-Niederlage.

"In Halbzeit 1 hatten wir eigentlich zwei Gegner - einmal den SV Alfeld und der zweite waren wir selbst", monierte JSG-Coach Andre Libbe. Die Mannschaft habe alle beklagt: Schiedsrichter, Gegenspieler und sogar die eigenen Mitspieler. "In der 32. Minute bekommen wir dann eine rote Karte wegen Tätlichkeit. Auf einmal ging ein Ruck durch die Mannschaft und es wurde zumindest mal gekämpft", so Libbe.

Die JSG Elm kam nach einem 8-Tore-Rückstand (9:17) wieder auf zwei Tore heran (20:22), habe dann aber in einigen Tempogegenstößen leichtfertig den Ball verloren. "Wenn die Mannschaft sich nicht langsam auf das Handballspielen konzentriert, werden wir es sehr schwer haben", bilanzierte Andre Libbe. Am Sonntag wartet dann mit der HSG OHA wieder einer der Meisterschaftsfavoriten auf die JSG Elm. r.

Braunschweiger Zeitung - Helmstedt - vom 07.10.2014

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung